Kreuzfahrt Costa Serena

Costa Kreuzfahrten Costa Serena

Costa Serena

Die "Costa Serena" ist eines der ganz neuen Kreuzfahrtschiffe. Sie lief im Mai 2007 in Italien vom Stapel und gehört der italienischen Reederei Costa Crociere. Costa Crociere ist eine traditionsreiche Firma, die bereits im Jahr 1854 von einem Unternehmer namens Costa gegründet wurde und heute ihren Sitz in Genua hat. Der Name "Costa" (= "Küste") ist natürlich für ein Kreuzfahrt-Unternehmen passend. Der Name "Costa Serena" bedeutet "Heitere Küste". Das Schiff macht diesem Namen Ehre, denn beim Bau der "Costa Serena" wurde auf "Heiterkeit", nämlich ein freundliches Ambiente mit bunten Farben und viel Licht, besonders geachtet. Die 29 m lange und 36 m breite "Costa Serena" wiegt 114.500 BRT und kann eine Geschwindigkeit von 20 Knoten erreichen. Auf dem Kreuzfahrtschiff arbeiten 1.100 Besatzungsmitglieder, und 3.780 Passagiere können mitreisen. Die "Costa Serena" fährt unter italienischer Flagge, ihr Heimathafen ist Genua.

Kreuzfahrten Costa Serena
Alle Preise, Schnäppchen, Routen und Schiffbeschreibungen. Hier klicken!

Ausstattung und Service der Costa Serena

Auf einem italienischen Schiff wie der "Costa Serena" erwartet der Gast natürlich italienische und mediterrane Küche. Diese Erwartung wird nicht enttäuscht. Der Gast hat beim Frühstück und beim Mittagessen die Wahl zwischen Selbstbedienung vom Buffet oder Bedienung im Restaurant. Das Abendessen wird im Hauptrestaurant serviert. Außerdem steht ein Spezialitätenrestaurant zur Verfügung. Auf Wunsch erhält der Gast das Frühstück in der Kabine! Für sportbegeisterte Mitreisende sind Pool und Fitnessraum vorhanden. Ein großer Wellness-Bereich, der "Samsara-Spa", erstreckt sich über zwei Decks; Sauna und Whirlpools, Schönheitssalons und Wellness-Anwendungen dienen der Erholung und Entspannung. Für Unterhaltung ist reichlich gesorgt. Da auch Familien mit Kindern und Jugendlichen zur Zielgruppe der "Costa Serena"-Kreuzfahrten zählen, wird für die junge Generation manches geboten: für Kinder ein Kinderclub, für Jugendliche eine Disco. Theater- und Showbühne und das Spielcasino sind eher für die Erwachsenen. Vor Landausflügen können alle Interessierten Vorträge über die Ausflugsziele besuchen.

Decks & Kabinen auf der Costa Serena

Die 17 Decks der "Costa Serena" - darunter 14 Gästedecks - sind alle nach Tierkreiszeichen oder Sternbildern benannt ("Aquarius", "Cassiopeia"). Die Kabinen sind alle mindestens 15 qm groß und bieten TV, Safe, Dusche und Fön. Größere Kabinen haben zusätzlich einen Wohnbereich plus Balkon oder Panoramafenster. Zu den Suiten gehört auch noch eine Veranda. "Samsara-Spa"-Suiten haben einen Zugang zum Wellness-Bereich.

Tipps & Infos zur Costa Serena

Allgemein geht es auf der "Costa Serena" locker zu. Jedoch ist an einigen Abenden der Reise elegante Kleidung erwünscht. Die "Costa Serena" ist viel im Mittelmeer unterwegs (ihre Jungfernreise führte von Genua nach Istanbul), aber auch auf der Transatlantikroute. Außerdem geht sie auf Südamerika-Touren, wobei Brasilien eines der Ziele ist.

Weiter Angebote der Reederei Costa Kreuzfahrten finden Sie unter Costa Victoria

costa-kreuzfahrten

Costa Kreuzfahrten Costa Serena
Info
 
Weitere Angebote